20.12.2014 / Allgemein / /

Weihnachten 2014


Für eine gute Sache gemeinsam arbeiten – das verbindet die CVP Lenzburg. Mit Ihrer Unterstützung können wir vieles erreichen. Erfolgreiche Arbeit ist immer Gemeinschaftsarbeit, allein ist politische Arbeit nicht machbar, für niemanden.
Die Tage von Weihnachten bis Neujahr laden ein, Vergangenes und Zukünftiges zu überdenken. Natürlich bedeuten die bevorstehenden Festtage auch zusätzliche Arbeit und Trubel, doch man sollte unbedingt etwas Extra-Zeit einplanen. Ein immer wiederkehrender Wunsch ist: Besinnliche Festtage. Also ein Sichbesinnen: Wie war das Jahr, was erwarte ich vom kommenden Jahr, wo war ich erfolgreich, wo bin ich gescheitert, was kann ich verbessern, wie kann ich dazu beitragen, dass es denen besser geht, die mir am Herzen liegen? Auf das, was die anderen tun, haben wir ja nur begrenzt Einfluss.
Höhen und Tiefen, Erfolge und Misserfolge, Erfreuliches und Schmerzliches Zukunftsangst und Unzufriedenheit, vielleicht ein schlechtes Gewissen, das Gefühl: wenig habe ich geschafft, vieles ist liegengeblieben, aber vielleicht auch das Gefühl: Ich habe getan, was mir möglich war, so gut, wie ich konnte. Das wäre Grund genug zur Zufriedenheit!
Versuchen wir positiv in die Zukunft zu schauen, denn nur dann können wir sie durch unsere Arbeit mitgestalten. Das gilt für uns selbst, unsere Familie und Freunde, aber auch für die politische Arbeit. Ich verspreche Ihnen, das bei meiner Arbeit für die CVP Lenzburg nicht zu vergessen!
Ich wünsche Ihnen von Herzen schöne Festtage und ein gutes Neues Jahr mit allem, was Sie sich davon erhoffen.

Marianne Tribaldos
Ortspräsidentin der CVP Lenzburg