01.04.2017 / CVP Ortspartei Seon / /

Markus Rihner kandidiert für den Gemeinderat Seon

Markus Rihner wurde an der ordentlichen Mitgliederversammlung der CVP Seon mit Überzeugung und Akklamation in den Wahlkampf geschickt. Der Vater von zwei Kindern und seine Frau wohnen an der Kirchtalstrasse. Für das Amt als Gemeinderat bringt er beste Voraussetzungen mit.

Der Präsident der CVP Seon, Herbert Marchesi, gratuliert Markus Rihner (rechts im Bild)

Er wurde 1969 geboren, ist als Seoner im Dorf verwurzelt, ist Mitglied der Verkehrskommission und dient der Musikgesellschaft als Präsident. Markus Rihner arbeitet in Aarau als kantonaler Steuerkommissär. Nach der Demission von Gemeindeammann Heinz Bürki wird ein Sitz frei. Die CVP Seon will mit der Kandidatur Rihner die Wahlen im September beleben und den Stimmenden eine Auswahl ermöglichen. Letztmals gelang es der Partei 1985 mit Viktor Erni im Seoner Gemeinderat einen Sitz zu gewinnen. Ferner zeigt sich die Partei zuversichtlich, dass der Sitz in der Schulpflege mit Präsidentin Anne-Marie Kneller verteidigt werden kann. Nominationen für weitere Kommissionsitze liegen im Kompetenzbereich des Vorstandes.

Beschlossen wurden sowohl die Rechnung 2016, das Budget 2017 und das Jahresprogramm 2017. Präsident Herbert Marchesi und sein Vorstand konnten die 1. August–Rede in Seon von Nationalrätin Ruth Humbel Aussicht stellen, zudem besteht Hoffnung, dass auf Initiative der CVP Ortspartei im Dorfzentrum ein Mobility-Standplatz eingerichtet wird. Der Hinweis auf den neuen Webauftritt der Partei und zahlreiche Ehrungen leiteten über zu den Ausführungen von Regierungsrat Markus Dieth.

Er umriss seine Aufgabe als Finanzdirektor und erwähnte das gegenwärtige strukturelle Defizit von 200 Millionen Franken pro Jahr. In Kürze werde der Regierungsrat eine finanzpolitische Gesamtsicht zur künftigen Aufgaben- und Leistungserfüllung präsentieren. In schonungsloser Offenheit mit dem Streben nach einer nachhaltigen Sanierung, inbegriffen Leistungsabbauten des Staates und Steuererhöhungen. Dieth packt es an, seine Mittel und Wege überzeugen.

Kontakt