20.10.2013 / Allgemein / /

Ausflug nach Ruswil (LU) zu den Wurzeln der CVP

Der vergangene Sonntag stand für eine Schar von Mitgliedern der CVP Bezirk Lenzburg besonders im Zeichen der Geschichte. Nach der Fahrt mit einem Bus durch das Suhrental wurde in Ruswil als erstes der Pfarreigottesdienst in der spätbarocken Kirche St. Mauritius – einem wunderschönen Monumentalbau mit frühbarockem Pfarrhof – besucht. Danach folgte der Rundgang durch Ruswil unter der Leitung von Ruedi Gut, Historiker aus Ruswil zu verschiedenen bedeutenden Stätten. Einen besonderen Stellenwert hatte dabei das Restaurant Rössli, wo im gleichen Saal zu Mittag gegessen wurde, in welchem am 5.11.1840 die Versammlung der Konservativen stattgefunden hatte. Diese Versammlung verabschiedete damals die sog. „Ruswiler Erklärung“, die eine Änderung der 1930 angenommenen liberalen Verfassung des Kantons Luzern forderte und bildete den Ursprung der kath.-konservativen Volksbewegung, aus der später die CVP hervorging. Für eine unerwartete Überraschung sorgten gegen Ende des Rundgangs auf dem Schübelberg die Alphornklänge, gespielt vom über achtzigjährigen Seniorbauer, auf dessen Hof damals der Organisator des Ausflugs, Alois Heini seine Landwirtausbildung absolviert hatte. Doch bald hiess es Abschied nehmen und so kehrten alle mit vielen neuen Eindrücken in den Bezirk Lenzburg zurück.