10.03.2014 / Allgemein / /

GV Ortspartei Seon mit Referat über HRM2

Am Donnerstag, 6. März trafen sich die Mitglieder der Ortspartei CVP Seon zur 31. ordentlichen Generalversammlung. Um 19 Uhr standen beim gemeinsamen Nachtessen persönliche Gespräche im Vordergrund. Pünktlich um 20 Uhr eröffnete Herbert Marchesi den offiziellen Teil, rasch und reibungslos führte er durch die Traktanden. Ein besonderer Dank ging an Joseph Kaufmann, der die Ortspartei CVP Seon bis Ende August 2013 leitete. Bereits um 21 Uhr übergab Herbert Marchesi das Wort an den Gastreferenten.

Markus Urech ist Leiter Gemeindeinspektorat im Departement des Innern des Kantons Aargau: Als Projektleiter ist er verantwortlich für die Einführung von HRM2, dem neuen Rechnungslegungsmodell, welches von den aargauischen Gemeinden für das Budget 2014 erstmals angewendet werden musste.Technische Details untermalte er mit den konkreten Zahlen aus der Rechnung der Gemeinde Seon. Er würzte die trockene Materie mit zahlreichen Beispielen und interessanten Erfahrungen über die Zusammenarbeit mit den Vertretern der anderen Kantone. Neben der Einführung in das neue, transparente Instrument der Finanzplanung gab er den Mitgliedern Denkanstösse zum Thema Budgetkürzungen bzw. –planung auf den Weg. Bei einem gemeinsamen Trunk diskutierte er anschliessend mit einzelnen Mitgliedern vertieft über ihre Fragen.

Der Vorstand der Ortspartei CVP Seon dankt Markus Urech herzlich für seine interessanten Ausführungen.