07.05.2018 / Allgemein / /

10 vor 10 zu Besuch beim Parteitag der CVP des Bezirks Lenzburg!

Der Parteitag war organisiert, mit den üblichen Traktanden und einem geplanten „Kreuzverhör“ mit der Präsidentin Marianne Binder als „Extra“.

Doch am Donnerstag Nachmittag um 13:37 klingelte das Telefon bei Herbert Marchesi. Pirmin Roos, Redaktor, fragte an: „Darf 10 vor 10 bei Eurem Anlass dabeisein, filmen und ein paar Meinungen einholen…?“. Kurz leer geschluckt, kurz überlegt: „Ja klar, einfach kommen!“

Der Parteitag verlief demzufolge nicht wie andere: Die Vorbereitung etwas hektisch, die Traktanden wie üblich abgehandelt, und sogar 10 Minuten zu früh fertig.
Das Referat von Marianne Binder war wie gewohnt – engagiert, wortreich, emotional, unterhaltsam und informativ.
Im anschliessenden „Kreuzverhör“ konnte die Kantonalpräsidentin wenig überraschend sehr überzeugend die Fragen der beiden Co-Präsidenten beantworten. Und was ist die Quintessenz neben all den hochtrabenden Diskussionen um „wertkonservativ“ und „sozial-liberal“?
„Politik muss auch Freude machen und Spass bereiten“!

Hier der Beitrag von 10 vor 10.